Prof. Dr. rer. nat. Claus Brell

[START] | [Abschlussarbeit] | [youtube] | [Gamification] | [Lehre] |[Blog] | [Über mich]

Bachelorarbeit Masterarbeit Bild

Abschlussarbeit


Stand: 18.11.2017

1. Aktuelle Themen, die ich vergebe

2. Abgeschlossene und in Bearbeitung befindliche Themen

3. Vorgehen, wenn Sie eine Arbeit bei mir schreiben wollen
A. Bitte nehmen Sie mit mir Kontakt via Mail auf. Die Mail muss Folgendes enthalten:
  1. Ein paar Sätze zu Ihrer Motivation, ein/das Thema zu übernehmen.
  2. Tabellarischer Kurzlebenslauf. Es sollten Ihre Interessen und Engagements, auch außerhalb des Studiums, erkennbar sein.
  3. Ein aktueller LSF-Statusbogen / Notenspiegel.
  4. Nur wenn ich nicht Ihre Praxisphase betreut habe: Ihr Bericht der Praxisphase als PDF
  5. Nur wenn Sie eigene Ideen mitbringen: eine kurze Beschreibung, was Sie sich vorstellen.
  6. Nur wenn Sie in einer Firma schreiben wollen: Firmenprofil, Ansprechpartner in der Firma, Aufgabenstellung.


B. Danach geht es wie folgt weiter:
  1. Abstimmung eines Exposés inkl. Gliederung der geplanten Arbeit. Dazu werden wir uns etwa dreimal treffen.
    Gute Hinweise zum Sinn und Aufbau des Exposés finden Sie hier.
  2. Abstimmung eines Zeitplans und der erforderlichen Ressourcen.
  3. Anmeldung der Arbeit beim Prüfungsamt.
  4. Bearbeitung des Themas, etwa 12 Wochen. Während der Zeit werden wir etwa drei Statusmeetings haben.
  5. Abgabe der Arbeit und Festlegung des Kolloquiumtermins.


4. Meine Anforderungen an eine Abschlussarbeit.
  1. Die Arbeit enthält ein aussagekräftiges Management-Summary.
  2. Die Arbeit ist formal fehlerarm (Rechtschreibung, Grammatik)
  3. Die Arbeit ist in einem lesbaren Deutsch verfasst. Zur Einstimmung empfehle ich die Lektüre von Schneider, Wolf: Deutsch für junge Profis.
  4. Zum Kolloquium geben Sie ein Poster ab. Das Poster dient auch der Diskussion im Kolloquium.
  5. Die Arbeit orientiert sich an den Richtlinien zur Gestaltung von Abschlussarbeiten an der Hochschule Niederrhein.
  6. Zitierung I: Die Quellenliste ist nach Büchern, Zeitschriftenartikeln, Internetquellen differenziert.
  7. Zitierung II: Mindestens zwei Drittel der Zitate sind wörtliche Zitate.
  8. Zitierung III: Bei allen Zitaten sind Seitenzahlen angegeben.
Folgende weitere Unterlagen sollen Ihnen die Entscheidung erleichtern:


Navigation: